Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Antenne Brandenburg baut Führungsposition aus

    Berlin (ots) - Die Radioprogramme des rbb finden in der Region mehr Zuspruch. Die Gesamtreichweite stieg von 37,4 auf 38,8 Prozent Marktanteil.

    - Das erfolgreichste Radioprogramm der Region kommt erneut aus dem rbb: Antenne Brandenburg.

    - Einen deutlichen Zuwachs verzeichnet das Kulturradio vom rbb. 2,9 Prozent der Hörerinnen und Hörer in Berlin schalten es täglich ein. Auch in Brandenburg hat das Programm neue Hörer gewonnen.

    - radioBerlin 88,8, in der vorangegangenen Media-Analyse (MA) auf Platz fünf der Hörergunst, ist jetzt in Berlin auf Platz zwei vorgerückt.

    - Auch Radioeins erreicht in Berlin im Vergleich zur MA 2008/II erheblich mehr Hörer.

    - Das rbb-Jugendprogramm Fritz baut in der Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen seine Spitzenposition in Berlin und Brandenburg aus.  Dennoch leidet auch Fritz darunter, dass sich immer mehr junge Hörerinnen und Hörer in der Region vom Radio abwenden.

    - Inforadio ist es leider nicht gelungen, an die außerordentlichen Erfolge der vergangenen Jahre anzuknüpfen.

    "Der Zuspruch für die Landeswellen Antenne Brandenburg und radioBerlin 88,8, die erfreulichen Ergebnissen für Kulturradio und der anhaltende Erfolg des unkonventionellen Radioeins dokumentieren die Akzeptanz öffentlich-rechtlichen Rundfunks eindrucksvoll", kommentiert rbb-Hörfunkdirektor Christoph Singelnstein die Ergebnisse der Media-Analyse.

    Die Zahlen im Einzelnen Die Landeswelle Antenne Brandenburg wird von 232.000 Berlinern und Brandenburgern pro Durchschnittsstunde (Montag bis Samstag) eingeschaltet. Damit ist Antenne in der Region Berlin-Brandenburg das meistgehörte Radioprogramm.

    radioBerlin 88,8 erreicht in der Durchschnittsstunde 87.000 Hörer in der Region.

    Radioeins schalten 94.000 Hörer in der Durchschnittsstunde ein.

    Das Jugendprogramm Fritz erreicht 57.000 Hörer pro Durchschnittsstunde.

    Das Nachrichtenprogramm Inforadio wird von 42.000 Berlinern und Brandenburgern stündlich gehört.

    Kulturradio erzielt eine Tagesreichweite (Montag bis Freitag) von 114.000 Hörern.

rbb-Basisauswertung: Montag bis Freitag                                                
Tagesreichweite                                                                              
Tagesreichweite                                                                              
                                Berlin/Bra                                                        
                                                            Berlin        

                                                                                                        
                                in Tausend in % in Tausend in % in Tausend in %
Antenne Brandenburg 769            15,1 228            8,1  541            23,6
radioBerlin 88,8      346            6,8  273            9,8  72              3,1
Radioeins                 331            6,5  244            8,7  88              3,8
Fritz                        251            4,9  95              3,4  156            6,8
Inforadio                 231            4,5  168            6,0  63              2,7
Kulturradio              114            2,2  82              2,9  32              1,4
rbb gesamt                1.831         36,0 957            34,2 874            38,1

    MA 2009 Radio I, Deutsche und EU-Ausländer ab 10 Jahr

    Kontakt: rbb-Presseteam, Volker Schreck, Tel: (030) 97 99 3-12101 und -12102

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Presse und Information

Masurenallee 8 - 14|14057 Berlin
Tel +49/30/97 99 3-12 100/01
Fax +49/30/97 99 3-12 109
presse@rbb-online.de
www.rbb-online.de/presse

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: