Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb-Rundfunkrat begrüßt Ausstieg von ARD und ZDF aus Tour de France-Berichterstattung

    Berlin (ots) - Die Vorsitzende des Rundfunkrates des Rundfunk Berlin Brandenburg, Dr. Ulrike Liedtke, erklärt:

    Der Rundfunkrat des rbb begrüßt die Entscheidung von ARD und ZDF, die Übertragung der Tour de France vorläufig zu beenden. Bereits im Juni hatte der Programmausschuss des Rundfunkrates die Intendantin des Senders, Dagmar Reim, bei ihrem Bestreben unterstützt, die ARD zu einem Ausstieg aus der Tour-Übertragung zu veranlassen.

    Für Rückfragen:

    Ralph Kotsch, Unternehmenssprecher des rbb Tel.: 030-97993 12100

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Presse und Information

Masurenallee 8 - 14|14057 Berlin
Tel +49/30/97 99 3-12 100/01
Fax +49/30/97 99 3-12 109
presse@rbb-online.de
www.rbb-online.de/presse

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: