Renault Deutschland AG

Zwei TV-Stars, 25 E-Autos und eine Weltpremiere: Renault elektrisiert Berlin

Zwei TV-Stars, 25 E-Autos und eine Weltpremiere: Renault elektrisiert Berlin
Zwei TV-Stars, 25 E-Autos und eine Weltpremiere: Renault elektrisiert Berlin. Renaut ZOE in Berlin . Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/51529 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Renault Deutschland AG"

Brühl (ots) - Die Hauptstadt stand am Wochenende unter Strom. Nicht nur wegen der beiden Läufe zur Formel-E-Weltmeisterschaft. Deutschlands Marktführer für Elektroautos lud im Rahmen einer E-Mobilitätskampagne zur Sternfahrt mit anschließendem E-Auto-Korso nach Berlin und feierte eine exklusive, elektrisierende Party über den Dächern der Stadt. Im Mittelpunkt: Der Renault ZOE, Deutschlands meistverkauftes Elektroauto, sowie die beiden TV-Stars Panagiota Petridou und Amiaz Habtu. Oben drauf gab es noch eine musikalische Weltpremiere.

Aus allen Regionen der Republik waren am Samstag im Rahmen einer Sternfahrt 25 Renault ZOE nach Berlin unterwegs und trafen sich zu einem Elektroautokorso durch die Hauptstadt. Sinn der Übung: Zu zeigen, wie einfach, umweltfreundlich und alltagstauglich E-Autos sind. "Das war mit Sicherheit einer der leisesten Autokorsos überhaupt", sagte Panagiota Petridou.

Die bekannteste Autoverkäuferin der Republik ("Biete Rostlaube, suche Traumauto") empfing zusammen mit VOX-Moderator Amiaz Habtu (u.a. "Prominent", "Die Höhle der Löwen") die Teilnehmer der Sternfahrt, bestehend aus bundesweiten Medienpartnern, Gewinnspielteilnehmern und Influencern. Amiaz Habtu: "25 ZOE vor dem Berliner Olympiastadion waren eine Augenweide - und noch dazu alle im schönen Blau, da freut sich die Hertha bestimmt", ergänzte der bekennende Fußballfan Habtu.

MUSIKALISCHE LIVE-PREMIERE FÜR DIE GENERATION E-MOBILITY

Am Samstagabend nach dem ZOE Korso lud Renault, der amtierende Formel-E-Weltmeister, alle Teilnehmer der Sternfahrt, die Promis und weitere Gäste zur großen Party in die Skylounge im ewerk über den Dächern der Stadt. Gefeiert wurde auf voller Drehzahl. Dazu trug auch eine musikalische Welt-Premiere bei: Die deutsch-französische Sängerin Ambre Vallet (u.a bekannt aus dem ESC-Vorentscheid 2014) performte erstmals live den ZOE Song "Bon Voyage". Die Produktion des Songs ist eines der Highlights der aktuellen E-Mobility-Kampagne von Renault. "Ich war von Anfang begeistert von diesem Projekt und ich kann mich als Deutsch-Französin mit dem Song und Renault voll identifizieren. Mit 'Bon Voyage' will ich dabei mithelfen, die Begeisterung für den Elektroantrieb zu wecken", sagte Ambre Vallet nach ihrem Auftritt.

Zum Abschluss des Wochenendes und der Kampagne sind alle Teilnehmer der Sternfahrt VIP-Gäste beim Formel-E-Rennen am 11. Juni auf dem Tempelhofer Feld, inklusive einer persönlichen Boxengassenführung.

Pressekontakt:

Caroline Engelhardt
Unternehmenskommunikation
Tel. 02232/73-9270
E-Mail: caroline.engelhardt@renault.de
www.renault-presse.de

Original-Content von: Renault Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Renault Deutschland AG

Das könnte Sie auch interessieren: