Renault Deutschland AG

Renault Design Trends
Die Herbstzeitlosen - Reisetipps für Design Fans
Kurzreisen zu Architektur und Design Highlights
Über zwanzig Ausstellungstipps für ganz Deutschland

Über 20 Highlights moderner Architektur in Deutschland zeigen in zwei Editionen die Renault Design Trends

    Brühl (ots) -
    
    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs
    
    Neue Ideen für Kurz- und Städtereisen im Herbst bieten jetzt die
topaktuellen Renault Design Trends für Architektur, Kunst und Design.
Der erstmals im vergangenen Jahr herausgegebene Designführer führt
Städtereisende und Designliebhaber zu außergewöhnlichen und
sehenswerten Objekten quer durch die Republik.
    
    Kurzporträts ausgewählter Gebäude und Installationen machen Lust
auf den Kurztripp nach Berlin, Hamburg, Frankfurt oder auch ins
Ruhrgebiet. Riesige Torflügel laden beispielsweise zum Besuch der
Herz-Jesu-Kirche in München ein. Ganz in blau und mit strengen Formen
setzt der moderne Glasquader neue Zeichen in der zeitgenössischen
Sakralbaukunst. Ein Labyrinth aus Rampen, Brücken und Treppen
erwartet den Besucher dagegen in André Hellers Meteorit im RWE Park
Essen. Klang- und Lichtinstallationen, sowie Theater und Kino
entführen für kurze Zeit in eine andere Welt. Mit über zwanzig
Beispielen für moderne Architektur bieten die Design Trends
Inspiration für den Wochenend- oder Städtetripp - nicht nur im
Herbst. Neu in diesem Jahr: Renault präsentiert ausgewählte
Ausstellungstermine verschiedener Museen bis ins Jahr 2002. Ob eine
Sir-Norman-Foster-Retrospektive im Museum für Angewandte Kunst in
Köln oder die Hommage an eine der Designlegenden der 70er-Jahre -
Luigi Colani - in Saarbrücken: Das Spektrum ist vielfältig.
    
    Als kreativer Autohersteller engagiert sich Renault über die
automobile Welt hinaus für Design, Kunst und Architektur. So
präsentierte der Créateur d' automobiles beispielsweise im letzten
Jahr eine Ausstellungsreihe mit Video-Installationen von Nam June
Paik. In Bilbao ist Renault Mitglied im Führungskreis des von Frank
O. Gehry gestalteten Guggenheim Museums. Das 1997 eröffnete Museum
ist ein berühmtes Beispiel für avantgardistische Architektur. Bereits
im zweiten Jahr schreibt Renault den Traffic Design Award aus. Der
bisher einzige Architektur- und Designwettbewerb für den
Verkehrssektor fördert Konzepte, die zukunftsweisend für die
Gestaltung des öffentlichen Raumes sind.
    
    Beide Editionen der Renault Design Trends können über die
Telefonnummer 02232-739743, per Fax 02232-739792 oder via E-Mail
presse-renault@zenger-gmbh.de kostenlos bestellt werden. Weitere
Informationen im Internet unter www.renault-traffic-design.de.
    
    
ots Originaltext: Deutsche Renault AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Ansprechpartner: Martin Zimmermann, Unternehmenskommunikation
Tel. 02232/73-9270, E-Mail: martin.zimmermann@renault.com

Original-Content von: Renault Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Renault Deutschland AG

Das könnte Sie auch interessieren: