COMPUTER BILD

DER GOLDENE COMPUTER 2016: Barbara Schöneberger präsentiert die ganze Welt der Technik

Hamburg (ots) - Gewinner der Leserwahl u. a. Samsung, Audi und Kärcher / Special Guest: Cyborg Neil Harbisson / Starship ist "Start-Up of the Year" / Innovationspreis der Redaktion geht an Drohne DJI Phantom 4

Ein Mensch mit einer Antenne auf dem Kopf? Ein Roboter, der Pizza ausliefert? Das ist schon heute Realität. Zur Verleihung "DER GOLDENE COMPUTER 2016" im Axel-Springer-Haus in Berlin feierten am 30. August 2016 270 hochrangige Gäste aus Wirtschaft und Gesellschaft die besten und innovativsten Ideen der Technikbranche. Moderatorin und Sängerin Barbara Schöneberger führte durch den Abend. Im Vorfeld der Verleihung hatten die Leser und User der COMPUTER BILD-Gruppe in 13 Kategorien über ihre Favoriten abgestimmt.

Axel Telzerow, Chefredakteur von COMPUTER BILD: "Der Auftritt von Neil Harbisson war einer der Höhepunkte des Abends. Harbisson ist der erste sogenannte Cyborg, also der erste Mensch, dessen Körper dauerhaft durch ein technologisches Bauteil ergänzt wird. Der farbenblinde Künstler kann durch eine in den Kopf implantierte Antenne Farben hören statt sehen. Harbisson zeigt, wie Mensch und Technologie schon heute miteinander verschmelzen."

Neue Technologien, aber auch vermeintlich kleine Start-Ups können ganze Wirtschaftszweige und damit das Leben jedes Einzelnen verändern. Bei "DER GOLDENE COMPUTER 2016" ging daher ein Award an das "Start-Up of the Year": Drei Jungunternehmer haben ihre innovativen Technik-Ideen auf der Bühne vorgestellt. Über die beste haben die Gäste im Saal in einem Live-Voting entschieden: Publikumsliebling ist Starship aus Tallinn und London. Helen Karleep und ihr Team haben einen autonom fahrenden Roboter entwickelt, der Pizza oder Pakete ausliefert. Paketdienst Hermes wird nun in die Testphase starten.

In 13 weiteren Kategorien haben die Leser über die Gewinner abgestimmt. In der neuen Kategorie eGarden überreichte Barbara Schöneberger den Preis an Kärcher für das Modell K2. Gewinner bei der smarten Küche ist der Roboter-Staubsauger Roomba 980 von iRobot. Den besten Schutz für das heimische Netzwerk bietet ESET mit Smart Security 9. Samsung räumte in den drei Kategorien TV, Smartphone und Virtual Reality ab. Wie im Vorjahr holte sich Audi den Award für das Connected Car. Auch die Redaktion von COMPUTER BILD hat einen Gewinner gekürt: Der Innovationspreis ging an die Drohne Phantom 4 von DJI.

Alle Preisträger von "DER GOLDENEN COMPUTER 2016": 
Security:                    Smart Security 9 von ESET
Provider:                    Telekom 
Smart Energy:                FritzBox von AVM 
eGarden:                     K2 von Kärcher 
eKitchen:                    Roomba 980 von iRobot 
TV:                          UE65KS9090 von Samsung 
Sound:                       LT 5 licensed by Dolby Atmos 
Computing:                   Intel Core i7-6950X 
Entertainment:               Amazon Prime Video Virtual 
Reality:                     Gear VR von Samsung Connected 
Sports:                      eBike Original von Sondors
Smartphone:                  Galaxy S7 Edge von Samsung Connected 
Car:                         A4 von Audi Innovationspreis der 
Redaktion:                   Phantom 4 von DJI Start-Up of the 
Year:                        Starship 

Hinweis für die Redaktionen: Ab Mittwoch, 31. August 2016, steht zehnminütiges Footage-Material von "DER GOLDENE COMPUTER 2016" zur Verfügung. Dieses wird auf einem ftp-Server bereitgestellt. Ansprechpartner ist Hummelwerk Medienproduktion (Telefon: 040 688 920 222, E-Mail: ask@hummelwerk.de). Die Fotos von der Verleihung können Sie ab 31. August 2016 auf www.computerbild.de/go/gc2016 abrufen.

Abdruck mit Quellenangabe "COMPUTER BILD" honorarfrei

Über den GOLDENEN COMPUTER:

DER GOLDENE COMPUTER wird jährlich von der COMPUTER BILD-Gruppe verliehen. Prämiert werden die besten und innovativsten Ideen der Technik-Branche in verschiedenen Kategorien - gewählt von den Lesern von COMPUTER BILD, AUTO VIDEO FOTO BILD, COMPUTER BILD SPIELE. Mehr Informationen unter: www.computerbild.de

Pressekontakt:

Axel Springer SE:
Friedrich Kabler
Telefon: (030) 25 91 7 76 25
E-Mail: friedrich.kabler@axelspringer.de

Agentur:
John Warning Corporate Communications GmbH
Martina Warning
Telefon: (040) 533 088 80
E-Mail: m.warning@johnwarning.de

Original-Content von: COMPUTER BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: COMPUTER BILD

Das könnte Sie auch interessieren: