COMPUTER BILD

Schwache Akkus trüben das mobile TV-Vergnügen Günstige Preise für tragbare Fernseher und DVD-Spieler mit DVB-T-Empfang
Zu knappe Akkulaufzeit begrenzt jedoch die Fernsehdauer

    Hamburg (ots) - Wer das EM-Spiel Deutschland gegen Polen im Freibad oder James Bond mal im Park sehen möchte: Kein Problem, denn TV- und Kino-Unterhaltung ist heute auch außerhalb des eigenen Wohnzimmers möglich. Tragbare Fernseher und fernsehtaugliche DVD-Spieler mit DVB-T-Empfang sollen unterwegs ausreichend Zerstreuung bieten. Allerdings schränkt die kurze Akkulaufzeit im TV-Betrieb bei vielen Geräten den mobilen Betrieb ein - und dann reicht es doch nicht ein ganzes Fußballspiel. Das ergab ein Test der AUDIO VIDEO FOTO BILD (Heft Nr.7). Geprüft wurden acht Modelle, je vier tragbare Fernseher und vier tragbare DVD-Spieler mit DVB-T-Empfang. Die tragbaren DVD-Spieler mit Fernsehfunktion sind laut AUDIO VIDEO FOTO BILD relativ günstig: Sie kosten zwischen 149 und 180 Euro. Den Test-Sieg in dieser Kategorie erreichte das Xoro HSD 7580 mit dem größten Bildschirm (21,3 Zentimeter Bildschirmdiagonale) und einer guten Ausstattung. Allerdings hält er im Fernsehbetrieb mit 1,5 Stunden nur unwesentlich länger durch als das Auvisio PX-2055 mit maximal einer Stunde TV-Betrieb. Bei der üblichen Spielfilmlänge von 90 Minuten reicht kaum. Auch beim Lexxum LEXX-M100 sind zwei Stunden Akkulaufzeit knapp bemessen. Der Preis-Leistungs-Sieger Muvid DVB-T 08 schafft immerhin 2,5 Stunden. Die Wiedergabe von DVDs funktioniert auf sämtlichen Geräten problemlos und ist bei allen mindestens 2,5 Stunden lang möglich.

    Bei den tragbaren Fernsehern reicht die Akku-Laufzeit auf den Plätzen zwei bis vier von lediglich einer Stunde (X4-Tech Zelo T8) über zwei Stunden beim Grundig Davio 7 bis hin zu 2,5 Stunden beim Technisat Telemobil 7 CX. Die beste Akkuleistung stellten die Experten von AUDIO VIDEO FOTO BILD beim Mustek PT2270 fest: Der Test- und Preis-Leistungs-Sieger unter den mobilen TVs punktet mit 6,5 Stunden Dauerbetrieb und dem günstigsten Preis von 179 Euro (die anderen Geräte kosten je 199 Euro). Alle detaillierten Testergebnisse enthält die neue Ausgabe 7/2008 der AUDIO VIDEO FOTO BILD. Sie ist ab Mittwoch, 4. Juni, im Handel erhältlich.

Pressekontakt:
Rückfragen? Anruf genügt:
Alexander Praun - Communication Consultants GmbH
Tel. 0711.97893.19 - Fax 0711.97893.44 - E-Mail: praun@postamt.cc

Original-Content von: COMPUTER BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: COMPUTER BILD

Das könnte Sie auch interessieren: