dm-drogerie markt

Neuer Service: dm führt als erstes Handelsunternehmen in Deutschland flächendeckend Lupen an Einkaufswagen ein
dm ist in den Augen der Kunden erneut der beste bundesweit agierende Drogeriewarenanbieter

Karlsruhe (ots) - Ein neuer Service von dm-drogerie markt: Lupen, an Einkaufswagen montiert. Die Lupen sollen allen Kunden das Lesen der Verpackungsaufdrucke erleichtern. Solche Innovationen honorieren Kunden und wählen - wie die Lebensmittel Zeitung (LZ) in der heutigen Ausgabe berichtet - dm neben dem Hamburger Drogeriemarkt Budnikowsky zum "servicestärksten Unternehmen im deutschen Filialhandel".

Grundlage für den Bericht der LZ ist der Kundenmonitor 2009, die bundesweit umfassendste Vergleichstudie zur Kundenzufriedenheit der Münchner ServiceBarometer AG. Bei dieser Studie ist dm zum neunten Mal in Folge der überregional beliebteste Drogeriemarkt Deutschlands. In Hamburg bildet dm eine Doppelspitze mit dem dort beheimateten Budnikowsky. "Man kann weiterhin von einer Doppelspitze in der Branche sprechen", zitiert die LZ den Studienleiter Dr. Matthias Metje.

Bessere Noten als im Vorjahr

dm erhielt bei der Globalzufriedenheit die Note 1,98 (1.861 geführte Interviews), Budnikowsky 1,96 (105 geführte Interviews). "Zwischen den Bewertungen der beiden Drogeriemärkte besteht kein signifikanter Unterschied", sagt Dr. Matthias Metje. Im Vergleich zum Vorjahr konnte das einträchtige Spitzenduo seine Noten sogar verbessern und damit ihre Position festigen. Budnikowsky in Hamburg und dm bundesweit liegen deutlich vor den Mitbewerbern Müller (2,15), Rossmann (2,16), Ihr Platz/Drospa (2,45) und Schlecker (2,47). Als einzige Unternehmen mit einer Eins vor dem Komma lassen dm und der Regionalanbieter Budnikowsky nicht nur die übrigen Drogeriemärkte hinter sich, sondern auch die Super- und Verbrauchmärkte, die SB-Warenhäuser sowie die Lebensmitteldiscounter.

Neben der allgemeinen Zufriedenheit wurden auch Fragen zu Einzelmerkmalen gestellt. Bei der Frage, ob Kunden dm ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen, erhielt dm die Bestnote aller Drogeriemärkte. "Das freut uns ganz besonders, zeigt es doch, dass uns unsere Kunden vertrauen und wir mit unserer Arbeit auf dem richtigen Weg sind", sagt Erich Harsch, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung.

Bestnoten für Preisniveau und dm-Qualitätsmarken

Mit den Eigenmarken von dm sind die Befragten sehr zufrieden. Bei der Zufriedenheit mit der "Auswahl und Angebotsvielfalt an Eigenmarken" und der "Qualität der Eigenmarken" gab es für dm und Budnikowsky die besten Noten unter allen Drogeriemärkten. Budnikowsky führt die dm-Qualitätsmarken im Sortiment.

Auch bei der Einschätzung der Preise und der Vorteile im Vergleich zu den Wettbewerbern führt die Doppelspitze das Notenranking der Drogeriemärkte an. Zum neuen Service von dm, den Lupen erläutert Harsch: "Wir sind stets auf der Suche nach Möglichkeiten, den Menschen den Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten und unseren Kunden einen Mehrwert zu bieten." So finden Kunden in den dm-Märkten auch Wasserspender, Sitzgelegenheiten, Wickeltische und fast immer WCs.

Neuer Service für mehr Transparenz

"Die neuen Lupen an Einkaufswagen, die wir derzeit in 90 dm-Märkten in ganz Deutschland testen, halten wir für einen wichtigen Service für unsere Kunden. Wir haben seit Februar dieses Jahres Erfahrungen gesammelt, und jetzt haben wir entschieden, diesen Service als erstes Handelsunternehmen in Deutschland flächendeckend in allen rund 1.100 dm-Märkte einzuführen."

Mit der Lupe möchte dm sowohl der demografischen Entwicklung Rechnung tragen, als auch sicherstellen, dass jeder die Inhaltsangaben auf den Produkten genau lesen kann. "In Zeiten, in denen die Verbraucher Sorgen haben, Analogkäse, minderwertigen Schinken und unechte Garnelen einzukaufen oder sich vor versteckten Preiserhöhungen fürchten, ist Transparenz für uns ganz besonders wichtig. Wir bei dm wünschen uns eine bewusst einkaufende Kundschaft, die uns vertraut, und diesem Vertrauen wollen wir gerecht werden", sagt Erich Harsch.

dm-drogerie markt

dm betreibt europaweit mehr als 2.100 großflächige Märkte, davon mehr als 1.100 in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2007/08 hatte dm-Deutschland mehr als 3,3 Milliarden Euro Umsatz erreicht, europaweit lag der Umsatz bei 4,7 Milliarden Euro.

Weitere Informationen:


dm-drogerie markt, Herbert Arthen
Telefon: 0721 / 55 92 - 11 95
Telefax: 0721 / 6 25 14 90
E-Mail: herbert.arthen@dm-drogeriemarkt.de
www.dm-drogeriemarkt.de

Original-Content von: dm-drogerie markt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dm-drogerie markt

Das könnte Sie auch interessieren: