HAMBURG SÜD

Hamburg Süd mit neuem Liniendienst zwischen Asien und Indien/Pakistan

Hamburg (ots) - Ab 11. Juli 2008 startet die Hamburg Süd mit zeitgleichen Abfahrten in Port Kelang und Shanghai einen neuen Dienst zwischen Asien / Fernost und Indien / Pakistan.

Der neue, wöchentliche fixed-day Service besteht aus zwei Slings und bietet schnelle und zuverlässige Direktverbindungen zwischen P.R. China / Hong Kong / Taiwan und Indien Subcontinent. Das bedeutet gleichzeitig, dass mit dem kürzlich neu strukturierten EPIC-Service (Nordeuropa - Mittelmeerraum, Mittlerer Osten, Indien / Pakistan) die Verbindungen der Reedereigruppe von und nach Indien weiter ausgebaut werden. Außerdem stellt dieser neue Dienst auch gute Anschlussmöglichkeiten nach Australien, Neuseeland und an die Pazifikküste Südamerikas sicher.

Sling 1 hat folgende Hafenrotation: Shanghai - Ningbo - Hong Kong - Singapur - Port Kelang - Nhava Sheva - Port Kelang - Singapur - Hong Kong - Shanghai.

In Sling 2 lautet die Hafenrotation: Port Kelang - Singapur - Colombo - Karachi - Mundra - Tuticorin - Port Kelang.

In diesem Sling stellt die Hamburg Süd ein Schiff mit einer Stellplatzkapazität von 1.500 TEU.

Pressekontakt:

Hamburg Süd
Public Relations
Eva Graumann
Willy-Brandt-Straße 59-61
20457 Hamburg
Telefon: (040) 37 05-26 27
Fax: (040) 37 05-26 49
http://www.hamburgsud.com

Original-Content von: HAMBURG SÜD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HAMBURG SÜD

Das könnte Sie auch interessieren: