Bundesverband der deutschen Kalkindustrie e.V.

Industrie zum Anfassen
Tag des offenen Steinbruchs: 19. bis 21. September

Industrie zum Anfassen / Tag des offenen Steinbruchs: 19. bis 21. September
Unter dem Jahresmotto "Rohstoffsicherheit" lädt die deutsche Kalkindustrie auch in 2008 wieder bundesweit zum Tag des offenen Steinbruchs ein. Zahlreiche Kalkwerke öffnen erneut ihre Tore für interessierte Besucher und erläutern Gewinnung und Anwendung des wertvollen Rohstoffs. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de - Die ...

Köln (ots) - Unter dem Jahresmotto "Rohstoffsicherheit" lädt die deutsche Kalkindustrie auch in 2008 wieder bundesweit zum Tag des offenen Steinbruchs ein. Zahlreiche Kalkwerke öffnen erneut ihre Tore für interessierte Besucher und erläutern Gewinnung und Anwendung des wertvollen Rohstoffs.

Jeder Bundesbürger verbraucht etwa 2 t ungebrannte und circa 90 kg gebrannte Kalk- und Dolomiterzeugnisse pro Jahr. Er registriert es im Allgemeinen nur nicht, da der mineralische Grundstoff Kalk in anderen Produkten aufgeht und somit nicht mehr sichtbar ist.

Die meisten Aktionen zum Tag des offenen Steinbruchs finden vom 19. bis zum 21. September statt.

Die Zentralveranstaltung findet am 19. September im Kalkwerk Flandersbach in Wülfrath statt.

   Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf der
   Homepage www.tag-des-offenen-steinbruchs.de 

Im Bundesverband der Deutschen Kalkindustrie e.V. (BVK) sind über 120 Mitgliedsfirmen aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz vertreten mit insgesamt mehr als 5.000 Beschäftigten und einem Gesamtumsatz von rund 700 Millionen Euro.

Pressekontakt:

martin.ogilvie@kalk.de
Telefon: 0221 934674-12
Original-Content von: Bundesverband der deutschen Kalkindustrie e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: