Lübecker Nachrichten

Lübecker Nachrichten: Carstensen zu Gesprächen nach Abu Dhabi gereist

    Lübeck (ots) - Kiel -  Unmittelbar nach Ende der Landtagssitzung am Freitag ist Peter Harry Carstensen (CDU) nach Abu Dhabi geflogen. Der Ministerpräsident folgte einer spontanen Einladung von Scheich Hamdan bin Zajed al-Nahjan, bestätigte Regierungssprecher Knut Peters den "Lübecker Nachrichten" (Sonnabendausgabe).

    Carstensen und der Scheich  lernten sich im vergangenen  Jahr kennen, als bin Zajed al-Nahjans  Firma Abu Dhabi Mar bei der angeschlagenen Rendsburger Werft Nobiskrug einstieg und eine Insolvenz des Traditionsunternehmens im letzten Moment verhinderte. "Der Scheich hat großes Interesse am Schiffbau, erneuerbaren Energien und hat Interesse an neuen Investments", sagt Peters. Der Ministerpräsident  folge einer spontanen und kurzfristigen Einladung des Scheichs. Da es um potenzielle Investitionen des Multis in Schleswig-Holstein geht, wird Carstensen von    Wirtschaftsminister Jost de Jager (CDU) begleitet. Konkrete Projekte stünden allerdings noch nicht zur Diskussion. Bereits am Sonntagabend werden Carstensen und Co. zurück erwartet.

Pressekontakt:
Lübecker Nachrichten
Redaktion

Telefon: 0451/144 2220

Original-Content von: Lübecker Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lübecker Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: