Aktion Deutschland Hilft e.V.

Flüchtlinge Nordirak: "Es bedarf dringend weiterer Unterstützung!"/ Beauftragter für Humanitäre Hilfe besucht im Nordirak auch Hilfsprojekte von Aktion Deutschland Hilft

Christoph Strässer (Mitte) bei einem Projektbesuch im Gesundheitszentrum von Malteser International in Ankawa/Erbil / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/50116 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Aktion Deutschland Hilft e.V/Auswärtiges Amt"

Bonn (ots) - "Die Vorbereitungen für den Winter laufen auf Hochtouren. Hier ist es bereits jetzt bitterkalt!", berichtet Christoph Strässer, Beauftragter für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe der deutschen Bundesregierung und Mitglied im Kuratorium von Aktion Deutschland Hilft aus dem Nordirak. Der Beauftragte für Humanitäre Hilfe appelliert: "Die meisten Menschen sind im wahrsten Sinne des Wortes noch nicht über den Winter. Sie bedürfen dringend weiterer Unterstützung!"

Um sich ein Bild von der aktuellen Lebenssituation der Menschen zu machen, reiste Strässer am Wochenende in die Region Kurdistan-Irak. Hier besuchte er unter anderem eine Gesundheitsstation von Malteser International in Ankawa. In dem Stadtteil von Erbil ermöglicht die Hilfsorganisation im Bündnis Aktion Deutschland Hilft vielen Männern, Frauen und Kindern den Zugang zu Basisgesundheit: Chronische Erkrankungen, wie Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf- oder Atemwegserkrankungen von bis zu 180 Patienten werden hier täglich behandelt.

13 weitere Hilfsorganisationen von Aktion Deutschland Hilft sind für die Menschen im Nordirak im Einsatz. Vor allem die Winterhilfe steht im Fokus:

CARE Deutschland Luxemburg leistet Winterhilfe in einem Flüchtlingscamp in Dohuk. In dieser Woche wurden bereits Kerosinöfen, Teppiche und Decken an rund 1.700 Haushalte verteilt. CARE-Nothilfekoordinator Wolfgang Tyderle berichtet: "Viele Flüchtlinge mussten tagelang ohne Essen und Trinken ausharren, bevor sie das Camp erreichten. Einige Frauen berichten von sexualisierter Gewalt, die sie auf der Flucht erleben mussten. In den kommenden Wochen wird CARE seine Hilfe weiter aufstocken und zum Beispiel dringend benötigte Winterkleidung an besonders bedürftige Flüchtlinge verteilen."

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) wird - ebenfalls in dem Flüchtlingscamp in Dohuk - gemeinsam mit einer einheimischen Partnerorganisation Flüchtlinge medizinisch versorgen. Bisher findet diese Hilfe durch mobile Teams statt. Da der Winter jedoch kälter und härter wird, ist ein Behandlungsgebäude dringend notwendig. Zusätzlich verteilt der ASB neben Öfen und Brennmaterial auch warme Decken und Winterkleidung.

Für die Betroffenen im Nordirak nimmt Aktion Deutschland Hilft weiterhin Spenden entgegen:

Stichwort: Nordirak 
Spendenkonto 10 20 30, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00 IBAN
DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX 
Spendenhotline: 0900 55 102030 (gebührenfrei aus dem dt. Festnetz,. 
Mobilfunk abweichend) oder Online: www.aktion-deutschland-hilft.de 
Charity SMS: SMS mit ADH10 an die 8 11 90 senden 
(10 EUR zzgl. üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an Aktion 
Deutschland Hilft 9,83 EUR) 

Kurzprofil Aktion Deutschland Hilft e.V.

Aktion Deutschland Hilft ist das 2001 gegründete Bündnis von deutschen Hilfsorganisationen, die im Falle großer Katastrophen ihre Kräfte bündeln, um schnelle und effektive Hilfe zu leisten. Die beteiligten Organisationen führen ihre langjährige Erfahrung in der humanitären Hilfe zusammen, um so die bisherige erfolgreiche Arbeit weiter zu optimieren. Unter dem gemeinsamen Spendenkonto 10 20 30 bei der Bank für Sozialwirtschaft Köln ruft das vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) geprüfte und dem Deutschen Spendenrat angehörige Bündnis zu solidarischem Handeln und Helfen im Katastrophenfall auf. www.aktion-deutschland-hilft.de

Pressekontakt:

Aktion Deutschland Hilft e.V.
Tel. 0228/ 242 92 - 222
Fax: 0228/ 242 92 - 199
E-Mail: presse@aktion-deutschland-hilft.de

Original-Content von: Aktion Deutschland Hilft e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aktion Deutschland Hilft e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: