Aktion Deutschland Hilft e.V.

Notruf Haiti: Weitere Hilfsgüter sind unterwegs
Verzweiflung der Menschen nimmt zu

Bonn (ots) - Am vierten Tag nach dem verheerenden Erdbeben auf Haiti sind die Hilfsorganisationen vor extreme Herausforderungen gestellt. Der Flughafen ist überlastet, der Hafen zerstört, die Straßen teilweise blockiert. Doch im Wettlauf gegen die Zeit bringen auch Mitgliedsorganisationen von Aktion Deutschland Hilft über Luft- und Landweg weiterhin Hilfsgüter wie Medikamente ins Land. arche noVa hat heute zwei Trinkwasseraufbereitungsanlagen versandt, denn sauberes Trinkwasser ist neben Nahrung und Medikamenten das Wichtigste, was gebraucht wird. In Port au Prince wird sich dann ein mitreisendes Expertenteam um die sachgerechte Bedienung der Anlagen kümmern. Ebenfalls zur Verbesserung der Trinkwasserversorgung bereitet CARE die Verteilung von zwei Tonnen Wasserentkeimungstabletten vor. Zudem erhalten die Erdbebenopfer zehn Tonnen Protein-Kekse von CARE, das entspricht 60.000 Mahlzeiten.

"Die Mitgliedsorganisationen arbeiten mit Hochdruck daran, die eintreffenden Hilfsgüter an die Not leidenden Menschen in Haiti zu verteilen. Sie begegnen verzweifelten Menschen, die dringend auf unsere Hilfe warten", so Manuela Roßbach, Geschäftsführerin von Aktion Deutschland Hilft.

Die Koordination der Hilfe vor Ort obliegt den Vereinten Nationen. Das Militär hat die Kontrolle über den Flughafen in Port au Prince übernommen. Mit den Bündnispartnern von Aktion Deutschland Hilft sind Hilfsorganisationen mit langjähriger Erfahrung in Krisengebieten vor Ort, die koordinierte Hilfe leisten.

Aktion Deutschland Hilft, das Bündnis der Hilfsorganisationen, bittet dringend um Spenden für die Menschen in Haiti:

Aktion Deutschland Hilft 
Stichwort: Erdbeben Haiti Spendenkonto 10 20 30, Bank für 
Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00 
Spendenhotline: 0900 55 102030 oder Online: 
www.aktion-deutschland-hilft.de 
Charity SMS: SMS mit HAITI an die 8 11 90 senden 
(5 EUR zzgl. üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an Aktion 
Deutschland Hilft 4,83 EUR) 

Kurzprofil Aktion Deutschland Hilft e.V.

Aktion Deutschland Hilft ist das 2001 gegründete Bündnis von zehn starken deutschen Hilfsorganisationen, die im Falle großer Katastrophen ihre Kräfte bündeln, um schnelle und effektive Hilfe zu leisten. Die beteiligten Organisationen führen ihre langjährige Erfahrung in der humanitären Auslandshilfe zusammen, um so die bisherige erfolgreiche Arbeit noch zu optimieren. Unter dem gemeinsamen Spendenkonto 102030 bei der Bank für Sozialwirtschaft Köln ruft das Bündnis zu solidarischem Handeln im Katastrophenfall auf.

Pressekontakt:

Pressestelle Aktion Deutschland Hilft e.V.
Tel. 0228/ 242 92 - 222
Fax: 0228/ 242 92 - 199
E-Mail: presse@aktion-deutschland-hilft.de

Spendenkonto 10 20 30, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00
Spendenhotline: 0900 55 102030 oder Online:
www.aktion-deutschland-hilft.de

Original-Content von: Aktion Deutschland Hilft e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aktion Deutschland Hilft e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: