Aktion Deutschland Hilft e.V.

Zyklon in Myanmar: Terminstopper - Pressetermin für Hilfsgüterflug Erster Flieger nach Öffnung der burmesischen Grenze

Bonn (ots) - Heute um 14.00 Uhr findet ein Pressetermin am Flughafen Köln-Wahn statt. Dort werden die Hilfsgüter angeliefert, von den LKWs ausgeladen und im Frachtraum bis morgen zwischengelagert (im Hintergrund ist der Airbus 310 "Konrad Adenauer" zu sehen).

Heute, 23.05.23008 um 14.00 Uhr

   Ort:  Flugbereitschaft BMVg Köln Wahn, militärischer Teil     
         Flugplatzstaffel Frachthalle          
         Flughafenstr. 1  , in 51147 Köln 

Ansprechpartner von Aktion Deutschland Hilft und einigen 
Hilfsorganisationen werden vor Ort sein. 

Eine Anfahrtsbeschreibung ist bei der Pressestelle von Aktion Deutschland Hilft abrufbar.

   Aktion Deutschland Hilft, das Bündnis der Hilfsorganisationen, 
bittet die Bevölkerung dringend um Spenden für die Opfer in Birma / 
Myanmar: 
Hilfe für die Opfer des Zyklons: 
Stichwort: Zyklon Birma / Myanmar 
Spendenkonto 10 20 30, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00 
Spendenhotline: 0900 55 102030 oder Online: 
www.aktion-deutschland-hilft.de 

Kurzprofil Aktion Deutschland Hilft e.V.

Aktion Deutschland Hilft ist das 2001 gegründete Bündnis von zehn starken deutschen Hilfsorganisationen, die im Falle großer Katastrophen ihre Kräfte bündeln, um schnelle und effektive Hilfe zu leisten. Die beteiligten Organisationen führen ihre langjährige Erfahrung in der humanitären Auslandshilfe zusammen, um so die bisherige erfolgreiche Arbeit noch zu optimieren.

Kontakt:

Pressestelle
Aktion Deutschland Hilft e.V.
Tel. 0228/ 242 92 - 222
Fax: 0228/ 242 92 - 199
E-Mail: presse@aktion-deutschland-hilft.de
Original-Content von: Aktion Deutschland Hilft e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aktion Deutschland Hilft e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: