Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

Ralf Ackermann als DFV-Vizepräsident wiedergewählt
Hessischer Feuerwehr-Präsident gehört Bundesvorstand bereits seit 1996 an

    Berlin (ots) - Die 55. Delegiertenversammlung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) hat heute in Fulda den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Hessen, Ralf Ackermann, mit überwältigender Mehrheit im Amt des DFV-Vizepräsidenten bestätigt. Ackermann wurde für eine dritte Amtszeit wiedergewählt.

    Bereits seit 1996 gehört Ackermann im Vorstand des Deutschen Feuerwehrverbandes an. Er ist der Ständige Vertreter des Präsidenten Hans-Peter Kröger. Im DFV-Präsidium ist Ackermann für die Bereiche Jugendfeuerwehr, Internationale Beziehungen, Öffentlichkeitsarbeit und Wettbewerbe verantwortlich. Seinem Engagement ist etwa die Eröffnung der ständigen Vertretung der deutschen Feuerwehren bei der Europäischen Union im Februar diesen Jahres zu verdanken. Der Deutsche Feuerwehrverband ist damit als erster nationaler Feuerwehrverband auf dem Brüsseler Parkett beständig aktiv.

    Diplom-Verwaltungswirt Ackermann ist 50 Jahre alt und als Kreisbrandinspektor Leiter des Gefahrenabwehr- und Gesundheitszentrums des Kreises Offenbach (Hessen). Ergänzend zur Landes- und Bundesebene engagiert er sich ehrenamtlich auch als Vizepräsident des Weltfeuerwehrverbandes CTIF.

Pressekontakt:
Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sönke Jacobs
Telefon: 030-28 88 48 800
Fax: 030-28 88 48 809
dfv.berlin@dfv.org

Original-Content von: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

Das könnte Sie auch interessieren: