Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: zu Trumps Kritik an Sessions

Stuttgart (ots) - Der öffentliche Bruch mit dem erzkonservativen Hardliner und frühen Unterstützer Jeff Sessions zeigt: Trumps Verständnis von Treue ist einseitig. Und bei der Suche nach Schuldigen für seine miserable öffentliche Wahrnehmung wird er immer unberechenbarer. Mit seiner Attacke gegen den Getreuen Sessions hat er allen Mitgliedern des Kongresses eindrucksvoll vor Augen geführt, wie schnell sie die Gunst des Präsidenten verlieren können, wenn die Dinge nicht in seinem Sinne laufen. Viele Abgeordnete und Senatoren dürften sich künftig zweimal überlegen, ob sie für ein fragwürdiges Vorhaben von Trump ihren Ruf gefährden.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 72052424
E-Mail: spaetdienst@stzn.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: