Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: zum französischen Wirtschaftsminister Macron

Stuttgart (ots) - An sozialem Einfühlungsvermögen scheint es Macron zu fehlen. Um das Vertrauen seiner Landsleute zu gewinnen, müsste er ihnen aber das Gefühl vermitteln, dass er ihre Ängste und Nöte kennt und ernst nimmt, dass er ihr Wohl im Auge hat, wenn er mehr Eigenverantwortung des Bürgers und weniger Staat fordert. Doch der frühere Investmentbanker wirkt volksfern. Seinesgleichen schlägt er in Bann. Die Gewinner der Globalisierung scharen sich um Emmanuel Macron. Die Verlierer wenden sich ab. Ohne sie aber wird er nicht Präsident werden.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 72052424
E-Mail: spaetdienst@stzn.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de
Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: