Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: zu Bosch

Stuttgart (ots) - Auf dem Weg zur Elektromobilität werden auch bei Bosch bestehende Arbeitsplätze in den Werken verloren gehen, weil die Komponenten im E-Mobil nicht gebraucht werden. Die gegenwärtige Diskussion über die Auslagerung des Bereichs Anlasser und Lichtmaschinen wird sich an anderen Stellen sicher noch häufig wiederholen. Bosch hat die Gelegenheit zu beweisen, dass technologische Veränderungen ohne Kahlschlag beim Personal möglich sind. Damit einher wird aber eine gravierende Veränderung gehen. Denn die Elektroautos werden einfachere Fahrzeuge sein als ihre heute fahrenden Vorgänger. Die Intelligenz steckt weniger in den Maschinen, sondern mehr in Apps und im Datenmanagement. Deshalb wird der Konzern künftig ganz andere Jobs haben als heute.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-2429
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell