Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: Forschungsministerin Schavan erzürnt SPD mit Akademievorstoß

    Stuttgart (ots) - BERLIN. Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) hat mit ihrem Vorstoß, die Leopoldina in Halle als älteste Gelehrtenakademie Europas zur Nationalakademie der Wissenschaften auszubauen, den Koalitionspartner verärgert. "Ich bin verstimmt", sagte Jörg Tauss, bildungspolitischer Sprecher der SPD, gegenüber der "Stuttgarter Zeitung" (Montagausgabe). Die Entscheidung Schavans sei mit der SPD nicht abgestimmt. Er und seine Kollegen seien vom Vorstoß der Ministerin "völlig überrascht" worden. "In unserer vorletzten Koalitionsrunde ist ausdrücklich vereinbart worden, dass ohne Vorlage eines Konzepts in der Akademiefrage nichts geschieht", fügte Tauss hinzu. "Ich kenne weder die Gründe für Frau Schavans Vorgehen, noch halte ich den Überlegungsprozess für abgeschlossen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Zeitung
Redaktion
Telefon: 0711-7205-1132

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: