Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Politik CDU-Fraktionschef fürchtet Spaltung der AfD-Fraktion

Halle (ots) - Der Fraktionschef der CDU im Landtag von Sachsen-Anhalt, Siegfried Borgwardt, rechnet nicht mit weiteren AfD-Überläufern. "Wir werben keinen ab, es besteht nicht die Gefahr einer Schwemme neuer CDU-Abgeordneter", sagte er der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Mittwochausgabe). Er fürchtet aber eine Spaltung: "Ich sehe eher die Gefahr, dass sich die AfD-Fraktion teilt. Das würde den Steuerzahler jährlich fast eine Million Euro zusätzlich kosten." Landtagsfraktionen erhalten umfangreiche Kostenzuschüsse aus Steuermitteln, etwa für Referenten. Der frühere AfD-Abgeordnete Jens Diederichs war nach internen Querelen in die CDU-Fraktion gewechselt.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: