Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Steuerbescheide Sachsen-Anhalts Finanzämter zählen zu den schnellsten in Deutschland

Halle (ots) - Sachsen-Anhalts Finanzämter zählen zu den schnellsten in Deutschland. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitag-Ausgabe). Im Durchschnitt dauert es 6,5 Wochen, bis der Steuerbescheid im Briefkasten landet. Damit können alle, die ihre Steuererklärung bis zum Ende der normalen Abgabefrist am 31. Mai eingereicht haben, im Schnitt Mitte Juli mit einem Bescheid rechnen. Im Ländervergleich belegt Sachsen-Anhalt damit nach einer Studie des Online-Portals Lohnsteuer kompakt den dritten Platz, nur in Berlin und Rheinland-Pfalz sind Behörden schneller. Zum Vergleich: Bundesweit beträgt die durchschnittliche Bearbeitungszeit 7,5 Wochen - und damit eine Woche länger als hierzulande. Zwar gebe es große regionale Unterschiede, sagte Andreas Hein, Sprecher des Finanzministeriums in Magdeburg. Insgesamt seien die Bearbeitungszeiten aber "sehr gut".

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: