Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Hackerangriffen

Halle (ots) - Wieder sind es Nachrichten wie diese, die einen aufschrecken aus dem unbedarften Umgang mit den digitalen Errungenschaften. Hacker haben in der Datenbank des Internetdienstleisters Yahoo Informationen zu 500 Millionen Kunden gestohlen. Dabei handele es sich um einen Angriff auf Yahoo-Kundenkonten aus dem Jahr 2014. Die Cyberkrieger sind unter uns, und niemand weiß so genau zu sagen, welchen Schaden sie anderen damit gerade zufügen. Am wenigsten das betroffene Unternehmen selbst, das sich darauf beschränkt, den Imageschaden gering zu halten. Und so bleibt dem Kunden nichts anderes übrig, als den Ratschlägen derer zu folgen, die meinen, Bescheid zu wissen. Passwort wechseln, Firewalls überprüfen. Das Übliche halt. Hackerangriffe und Datenklau sind eine unumkehrbare Konstante der Realität, in der man Computer benutzt und von diesen benutzt wird.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: