Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Wirtschaft/Agrar Landwirte aus Sachsen-Anhalt exportieren Rinder bis nach Dubai

Halle (ots) - Zuchtrinder aus Sachsen-Anhalt sind weltweit gefragt. "Im vergangenen Jahr exportierten die Landwirte rund 8 000 Tiere", sagte Rolf Netzband, Vertriebsleiter der Rinder-Allianz, der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitagausgabe). Neben den EU-Staaten seien Russland und die Türkei wichtige Absatzmärkte. Einige Tiere würden aber auch in die Golfstaaten wie Dubai und Kuwait geliefert. Nach Angaben von Netzband zeichnet die Kühe eine besonders hohe Milchleistung aus. "Durch gezielte Züchtungen und Ernährung ist es seit der Wende gelungen, die Milchleistung je Kuh von 4 500 Liter auf nun über 9 000 Liter pro Jahr zu erhöhen", erklärte Netzband.

Die 2014 gegründete Rinder-Allianz ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Rinderzuchtverbände Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Sie unterstützt die Milchvieh-Betriebe bei der Vermarktung ihrer Rinder.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: