Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Verdi und Braunkohleausstieg

Halle (ots) - Die Positionierung der Gewerkschaft hat das Zeug dazu, die Debatte über den Umbau des Energieversorgungssystems in die richtige Richtung zu drehen - insbesondere in der SPD. Nächstes Jahr wird zuerst in NRW und dann im Bund gewählt. Es kursiert die Furcht, dass Wähler massenweise den Sozialdemokraten den Rücken kehren, wenn ein Kohleausstieg nebst Jobabbau zum Wahlkampfthema wird. Das ist ein wesentlicher Grund dafür, dass Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel bei den erneuerbaren Energien bremst.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200



Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: