Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Amazon-Dash-Button

Halle (ots) - Der simple Knopfdruck macht es den Verbrauchern bequem, tägliche Güter wie Katzenfutter oder Toilettenpapier zu ordern. Bezahlt wird nicht nur mit Euro, sondern auch mit Daten. Die Verbraucher geben durch die Anwendung einen tiefen Einblick in ihr Konsumverhalten und den Tagesablauf. Von daher ist noch offen, ob das System bei den eher technikskeptischen Deutschen ankommt. Doch einmal mehr beweist Amazon mit dem Vorstoß, wie weit voraus der US-Konzern seinen Wettbewerbern ist. Die deutschen Einzelhändler Edeka, Aldi & Co reden vor allem darüber, wie wichtig die Digitalisierung ihres Geschäfts ist. Praktische Anwendungen wie "Dash-Button" sind dagegen Mangelware. Amazon handelt dagegen und könnte die hiesigen Marktführer schneller als erwartet in Bedrängnis bringen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: