Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Gesellschaft Kinderbetreuung in Frauenhäusern unzureichend

Halle (ots) - In Sachsen-Anhalt ist die Versorgung für Frauen in Not ungenügend. So gibt es in nur zwei von insgesamt 20 Frauenhäusern eine spezielle Betreuung für Kinder von Frauen, die in ihrer Beziehung Gewalt erlebt haben. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstagausgabe). "Die Situation der Kinderbetreuung in den Frauenhäusern in Sachsen-Anhalt ist seit rund 15 Jahren ungeklärt. Das ist ein unhaltbarer Zustand", sagt Eva von Angern, rechtspolitische Sprecherin der Linken-Fraktion und Vorsitzende des Landesfrauenrates, der in Halle erscheinenden Zeitung. Die Linke fordert nun für jedes Frauenhaus in Sachsen-Anhalt eine professionelle Betreuung der Kinder.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: