Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zum kleinen Waffenschein in Sachsen-Anhalt

Halle (ots) - Dass die Polizei-Statistiken etwas völlig anderes sagen, tröstet offenbar wenig, sobald sich die böse Grundahnung einmal in den Köpfen festgesetzt hat. Gerade Sachsen-Anhalt ist ein vergleichsweise sicherer Ort, das beweisen alle Zahlen. Doch schon im Frühjahr, dem ersten Höhepunkt der neuen Waffendebatte, schrien die Kritiker auf: Jetzt wollen die Medien uns auch noch vorschreiben, wie wir uns zu fühlen haben! Nein. Aber Fakten helfen, den Blick klar zu halten. Während die Zahl der Gewalttaten sank, nahmen die Straftaten mit Schusswaffen zu. Allein der Gedanke, mit einem Pistolennachbau für mehr Sicherheit sorgen zu wollen, ist ein furchtbarer Trugschluss. Denn wenn diese Denkweise weiter Schule macht, schafft sich das Land seine Eskalation selbst.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: