Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Kultur/Kriminalität Drei Gemälde aus Dessauer Tattoo-Kunstausstellung gestohlen

Halle (ots) - Aus der vom Anhaltischen Kunstverein in Dessau-Roßlau veranstalteten Ausstellung "Blau auf blasser Haut - Tattoo in der zeitgenössischen Kunst" sind drei Gemälde gestohlen worden, meldet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Mittwochausgabe). Den Diebstahl teilte der Vorsitzende des Kunstvereins, Gerhard Lambrecht, mit. Die Polizei will sich demnach am Mittwoch an die Öffentlichkeit wenden. Nach Angaben von Lambrecht wurden zwei Gemälde von Claudia Hauptmann ("Second Hand" und "Die Braut") und ein Bild von Gudrun Brüne ("Rückenakt") entwendet. Die Ausstellung in der Askanischen Straße 22 läuft noch bis zum 21. August.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: