Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Verdienst Ost-West

Halle (ots) - Laut Statistik haben die ostdeutschen Mütter trotz mehr Arbeit weniger Geld im Portemonnaie. Grund ist das geringere Lohnniveau im Osten. Wer in den neuen Ländern genauso viel Geld für seine Familie erwirtschaften will, muss einfach länger arbeiten - die Vollzeittätigkeit erscheint da nicht mehr als selbstbewusste Entscheidung, sondern als finanzielle Notwendigkeit. Dass die Löhne im Westen höher sind, ist nichts Neues. Dass sich daran kaum etwas ändert, leider auch. Dabei sollten sich Ost und West auch in dieser Hinsicht annähern. Damit endlich zusammenwächst, was zusammengehört - mehr als ein Vierteljahrhundert nach der Wiedervereinigung.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: