Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Kaiser's Tengelmann

Halle (ots) - Neu ist aber, dass es Gabriel nicht nur um den Erhalt der Jobs geht. Sondern auch um deren Qualität, sprich um den Erhalt von Tarifbindung und Mitbestimmungsstrukturen. Dieser Ansatz ist überzeugend, die Ministererlaubnis geht deshalb in Ordnung. Wo es Kaiser's- und Tengelmann-Supermärkte gibt, wird der Wettbewerb im Lebensmittelhandel abnehmen. Dies ist aber zu ertragen, wenn gleichzeitig viele tausend Jobs mit fairer Bezahlung und fairen Arbeitsbedingungen gesichert werden. Im Handel sind Lohndumping und Tarifflucht weit verbreitet. Gabriel geht im Rahmen der Möglichkeiten und im Interesse der Allgemeinheit dagegen vor. Er tut das, was man von einem sozialdemokratischen Minister auch erwarten kann.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: