Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Schüssen auf Asylunterkunft in Gräfenhainichen

Halle (ots) - Damit ist eine völlig neue Eskalationsstufe erreicht. Man möchte sich gar nicht ausmalen, was noch passieren könnte. Die Entwicklung am Beispiel Gräfenhainichen zeigt klar eine ansteigende Gewaltbereitschaft gegenüber Flüchtlingen. Staatsmacht und Gesellschaft in Sachsen-Anhalt müssen dem entgegentreten. So wird sich Innenminister Holger Stahlknecht an Taten und nicht an Worten messen lassen müssen, die Täter endlich zu ermitteln und das Gebäude künftig besser zu schützen. Ansonsten ist das Land auf dem besten Weg dahin, seinen Ruf - wie Sachsen nach den Vorfällen in Heidenau und Clausnitz - zu ruinieren.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: