Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Krankenkassenbeiträgen

Halle (ots) - Der Unterschied zwischen Brutto und Netto wird größer statt kleiner. Bestätigt fühlen dürfen sich alle, die vor Aufgabe der Parität in der Krankenversicherung gewarnt haben. Seitdem Arbeitgeber sich an dem Tarifanstieg nicht mehr beteiligen müssen und die Zusatzlast allein bei den Arbeitnehmern abgeladen wird, fehlt offensichtlich der politische Druck, um der Lobby von Ärzten, Pharmariesen und Krankenhäusern etwas entgegenzusetzen und ihre Profite zu begrenzen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: