Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Rechtsextremismus FC Ostelbien wird ausgeschlossen

Halle (ots) - Das Präsidium des Landesfußballverbandes hat nach Informationen der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung beschlossen, den von Rechtsextremisten dominierten Fußballverein FC Ostelbien Dornburg (Jerichower Land) aus dem organisierten Sport auszuschließen. Entsprechende Schritte sollen umgehend eingeleitet werden. Hintergrund für die drastische Entscheidung ist, dass 15 der 18 Dornburger Kicker vom Verfassungsschutz als Rechtsextremisten eingestuft werden. Bei Spielen der Dornburger in der Kreisliga des Jerichower Landes soll es zu massiven Übergriffen, Bedrohungen und Beleidigungen gekommen sein. Zuletzt hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt, dass ein Großteil der Schiedsrichter aus Angst keine Spiele des Vereins leiten wollte (MZ berichtete). Der Fußballverband wollte sich zunächst nicht äußern, das soll am kommenden Dienstag geschehen.

Kai Gauselmann

Landesbüro Magdeburg

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: