Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Asylbewerbern

Halle (ots) - Die Entscheidung, dass Sachsen-Anhalt durch die Soldaten Unterstützung bekommt, ist richtig. Schließlich muss in Halberstadt - aber auch in anderen Gemeinden überall in Deutschland - geholfen werden. Die Anlaufstellen platzten aus allen Nähten - und auch die Helfer und Mitarbeiter sind schon längst an ihren körperlichen und psychischen Grenzen. Allerdings kann die Hilfe der Soldaten nur eine Zwischenlösung sein, die nationale Herausforderung zu meistern. Sie lindert kurz die akute Not. Letztendlich ist ein umfassendes Konzept zur Flüchtlingsproblematik entscheidend: unter anderem mit einer schnelleren Bearbeitung der Asylanträge, der Integration der Flüchtlinge und vor allem einer Entspannung in den Krisengebieten.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: