Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Gewalt gegen Ausländer

Halle (ots) - Deutsche hetzen öffentlich und ungehemmt gegen Flüchtlinge und sind zunehmend offen gewalttätig. Menschen, die Hass schüren, die Steine auf Flüchtlingsheime werfen, haben sich außerhalb der Gesellschaft gestellt. Es ist eine kriminelle Minderheit, die Angst und Schrecken verbreitet. So bitter es ist - aber ein Großteil dieses Personenkreises lässt sich mit guten Worten wahrscheinlich nicht mehr zur Umkehr bewegen. Die rassistischen Straftäter müssen stattdessen jeden Tag erleben, dass für sie kein Platz in der Zivilgesellschaft ist. Das fängt bei der konsequenten Verfolgung von Straftaten an. Und hört auf dem Sportplatz, beim Grillfest und am Arbeitsplatz auf.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: