Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Flaggenstreit in den USA

Halle (ots) - Ein Teilverbot der Flagge wäre nun Kurswechsel und Schaufensterpolitik zugleich. Denn die USA müssen andere Debatten führen. Erstens: Rechtsextreme Organisationen müssen endlich verboten werden. Zweitens sind deutlich schärfere Waffengesetze überfällig. Amerika starrt schon jetzt vor Waffen im Inneren. Darüber sollte das Land sprechen. Flaggen schießen nicht, aber ihre Träger.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: