Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu ESC

Halle (ots) - Besser abzuschneiden kann doch so schwer nicht sein, wird nach jeder neuen Niederlage gestöhnt. Und dann wird gerätselt, ob Stefan Raab es nicht besser gerichtet hätte. Der steht ja nicht nur im Ruf ein Großmaul zu sein, sondern soll auch ein Händchen für Erfolg haben. Lena Meyer-Landrut, die vor fünf Jahren gewann, ist immerhin mit Raabs Schützenhilfe unterwegs gewesen. Danach hat man allerdings auch nicht mehr so rasend viele Hits von ihr gehört. Ein Sieg beim ESC ist so einfach wie die Quadratur des Kreises: Ein originelles Lied wird gebraucht, das ins Ohr geht und auf der Bühne überzeugt. Ann Sophie, die Ärmste, hat ihre Sache in Wien ganz ordentlich gemacht. Mit Helene Fischer wäre es vielleicht besser gegangen. Aber wer schon ein Star ist, will sich Wettbewerben eben nicht mehr gern stellen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: