Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu NPD-Verbot

Halle (ots) - Der Vorgang bestätigt die Zweifel daran, ob es sinnvoll war, mit der dicken juristischen Schrotpatrone auf den kleinen braunen Spatzen zu schießen. Ist die NPD noch wichtig? Wo sie auftaucht, ist stets ein Vielfaches an demokratisch gesinnten Gegendemonstranten zur Stelle. Ultrarechte Drohungen gegen couragierte Menschen wie den Bürgermeister von Tröglitz sind nicht durch Verbote aus der Welt zu schaffen. Da hilft nur die Solidarität der gesamten Gesellschaft. Und die Vernunft im Umgang mit der Furcht vor vermeintlicher Überfremdung und anderen dumpfen Vorurteilen. Der neue Verbotsantrag war ein Fehler, der wenig Gutes bringen kann.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: