Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Wirtschaft Budde kritisiert Gabriel wegen Braunkohle

Halle (ots) - Sachsen-Anhalts SPD-Landesvorsitzende Katrin Budde hat ihren eigenen Parteichef, Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, scharf attackiert. Auslöser ist dessen Vorstoß, ältere Kohlekraftwerke mit einer Sonder-Klimaabgabe zu belasten. Das berichtet die in Halle erscheinende "Mitteldeutsche Zeitung" in ihrer Dienstagausgabe. Budde nannte Gabriels Idee "in keiner Weise akzeptabel", da damit die Bürger und Unternehmen Sachsen-Anhalts einer Doppelbelastung ausgesetzt würden. Bereits jetzt würde man infolge des Ausbaus der Erneuerbaren Energien über die Netzausbaukosten einseitig belastet. "Das allein ist schon höchst ungerecht", so Budde. Sie erwarte daher von Gabriel, dass dieser sein Eckpunktepapier zur Kohleverstromung korrigiere.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: