Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Tröglitz

Halle (ots) - Interessant ist am Fall Tröglitz, wie reflexhaft Bundespolitiker und überregionale Rundfunkanstalten auf das Ereignis reagierten. Selbst die ARD-Tagesthemen berichteten sehr ausführlich. Andere wichtige Ereignisse aus Sachsen-Anhalt sind TV-Sendern oft nicht einmal eine Kurznachricht wert. Politiker, die bis vor einer Woche den Ort Tröglitz nicht kannten, reagierten prompt und schwammen ganz oben auf der Betroffenheitswelle. Während Markus Nierth noch erklärte, warum sein Ort kein Nazi-Nest ist, wurde schon der Eindruck vermittelt: Tröglitz, Sachsen-Anhalt, Ostdeutschland, das ist alles ein einziger brauner Sumpf.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: