Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Arbeitsagenturchef rechnet mit weiter sinkender Arbeitslosigkeit in Sachsen-Anhalt

Halle (ots) - Halle. Die Zahl der Arbeitslosen in Sachsen-Anhalt wird nach Einschätzung von Kay Senius auch im kommenden Jahr weiter zurückgehen. Die Arbeitslosenquote werde "in der Mehrzahl der Monate unter zehn Prozent" liegen, sagte der Chef der Landesarbeitsagentur der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Montagausgabe). Sachsen-Anhalt hatte im Oktober erstmals seit 1991 mit 9,8 Prozent diese vor allem psychologisch bedeutsame Marke geknackt. Senius stützt seinen Optimismus auf regionale Untersuchungen und Prognosen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Demnach wird eine Mischung aus demografischen Effekten und Stellenaufbau zu weiterer Entlastung führen. Der ab Januar geltende Mindestlohn wird nach Ansicht von Senius "nicht zu einem starken Stellenabbau führen".

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200



Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: