Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Regierungsbildung Thüringen SPD-Landeschef Bausewein: Rot-Rot-Grün ist kein Vorbild für den Bund

Halle (ots) - Thüringens SPD-Landesvorsitzender Andreas Bausewein sieht die geplante rot-rot-grüne Koalition in seinem Land nicht als Vorbild für den Bund oder Sachsen-Anhalt 2016. "Ich sehe Thüringen nicht als Modell für Berlin", sagte er der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Samstag-Ausgabe). "Da muss die Linke erst noch an einigen grundlegenden Positionen arbeiten, vor allem in der Außen- und Sicherheitspolitik. Da ist manches weltfremd." Mit Blick auf Erklärungen der Linken, wonach das nächste rot-rot-grüne Bündnis nach der Landtagswahl 2016 in Sachsen-Anhalt stattfinden könne, zeigte sich Bausewein ebenfalls zurückhaltend. "Das kann die Linke ja sagen", stellte er fest. "Am Schluss wird es darauf ankommen, was die SPD Sachsen-Anhalt sagt." Auch für Thüringen gelte die Richtungsentscheidung "nicht für alle Ewigkeit", betonte der Erfurter Oberbürgermeister, "nicht einmal für die Landtagswahl 2019".

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: