Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Fernbussen

Halle (ots) - Das hohen Wachstum ist mit einem harten Preiskampf verbunden. Im Wettbewerb um Marktanteile werden Verluste in Kauf genommen. So müssen die Fahrgäste im Schnitt neun Cent pro gefahrenen Kilometer zahlen. Sonderangebote gibt es allerdings bereits für vier Cent. Durchhalten können das nur Unternehmen, die Finanzstarke Partner im Rücken haben. Zwei Dinge sind daher absehbar: Von den vielen neuen Anbietern werden am Ende wahrscheinlich nur drei bis vier übrig bleiben. Häufig werden es Firmen sein, die zu Konzernen gehören. Spätestens dann, wird auch die Zeit der sehr billigen Tickets vorbei sein.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: