Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Vergewaltigung/Pläne des Bundesjustizministers

Halle (ots) - Es ist deshalb eine gute Nachricht, dass Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) nun diese Schutzlücken schließen will. Denn es geht nicht nur um ein paar haarsträubende Einzelurteile. Sie spiegeln einen Trend wider, den nicht nur Frauenorganisationen mit Sorge verfolgen: Die Hürden für eine Verurteilung werden inzwischen so hoch geschraubt, dass immer weniger Täter wegen Vergewaltigung bestraft werden.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: