Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Gas und Ukraine

Halle (ots) - Brüssel hat sich im Überschwang der Umkehr nach Europa zu großen und weitreichenden Zusagen hinreißen lassen. Milliardenschwere Programme wurden geschneidert, die in jeder Hinsicht einzigartig sind. Aber sie können nur funktionieren, wenn man in Kiew eine Regierung als Partner hat, die mit dem Geld diszipliniert umgeht und die den Weg mitträgt, den man im Kreise der Union gehen will: Kein "Entweder-oder", sondern ein Netzwerk von Beziehungen mit der EU und Russland. In Moskau hat man das verstanden. Ob diese Botschaft in Kiew auch begriffen wurde und nun umgesetzt werden soll, scheint indes fraglich.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: