Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Medizin Kliniken in Halle kooperieren

Halle (ots) - Die Uniklinik Halle hat mit dem Unfallkrankenhaus Bergmannstrost Halle einen neuen Partner. Beide Krankenhäuser wollen künftig bei der Krankenversorgung, der Reha-Medizin, der Urologie und in der Kindertraumatologie zusammenarbeiten. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Mittwochausgabe). Zudem soll gemeinsam ein ambulantes OP-Zentrum betrieben werden. Mit der Kooperation will die Uniklinik Kosten senken sowie Forschung und Lehre verbessern. Das Defizit der Uni-Klinik betrug zuletzt etwa neun Millionen Euro.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: