Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Kommentar

Halle (ots) - MZ zu Afghanistan

Die beiden wichtigsten Räuberhäuptlinge testen ein wenig ihr Kräfteverhältnis in der Bevölkerung. Dann kungeln sie die neue Machtverteilung aus. Wahrscheinlich war es eine Illusion, (wenigstens ein bisschen) mehr zu erwarten. Sie haben es ohne Waffengewalt geschafft. Immerhin. Aber was wird, wenn bis zum Ende des Jahres die westlichen Besatzungstruppen abziehen, mehr als ein Jahrzehnt seit dem Beginn des "Kriegs gegen den Terror": Werden die Taliban die brüchige Einigung auf die Probe stellen? Wird der "Islamische Staat" auch nach diesem Land greifen? Der Hindukusch bleibt eine unbefriedete Krisenregion, soviel ist sicher.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: