Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Sinti-Roma-Studie

Halle (ots) - Kaum einer weiß aber, dass Roma schon seit 600 Jahren in Deutschland leben und dass mitnichten alle betteln. Es gibt viele erfolgreiche und gut integrierte Sinti und Roma in Deutschland, die als Lehrer, Polizisten oder Unternehmer arbeiten. Doch man kann ihnen keinen Vorwurf machen, dass viele verschweigen, zur unbeliebten Minderheit zu gehören. Woher sollten sie den Mut nehmen, wenn selbst Politiker alle Sinti und Roma unter Generalverdacht stellen? Wer aber negatives Verhalten mit der Abstammung erklärt, ist rassistisch. Jemand ist nicht kriminell, weil er ein Roma ist. Im Jahr 2014 sollte man eigentlich weiter sein.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: