Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Kriminalität Immer mehr Einbrüche in Autos

Halle (ots) - Die Polizei in Sachsen-Anhalt registriert eine steigende Zahl von Einbrüchen in Autos. Die Diebe haben es auf schnelle Beute wie im Fahrzeug zurückgelassene Wertgegenstände abgesehen. Das berichtet die in Halle erscheinende "Mitteldeutsche Zeitung" (Dienstagausgabe). Landesweit hat die Polizei in den ersten sechs Monaten dieses Jahres eine Zunahme solcher Straftaten um 5,7 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum verzeichnet. Wurden im Jahr 2013 noch 2 733 Delikte gezählt, gab es im ersten Halbjahr dieses Jahres bereits 2 898 Anzeigen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: