Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Investitionen in Sachsen-Anhalt

Halle (ots) - Wirtschaftsförderung bleibt dennoch trotz aller Erfolge ein schwieriges Geschäft. Die Zeiten, in denen man Großinvestoren an Land ziehen konnte, sind vorbei. Und Bestrebungen, die Zentralen großer Konzerne als Leuchttürme nach Sachsen-Anhalt zu holen, bleiben ein frommer Wunsch. Sachsen-Anhalts Wirtschaftskraft wird auf lange Sicht vor allem aus dem Mittelstand und aus vielen kleinen Betrieben gespeist. Deren Innovationskraft und damit deren Konkurrenzfähigkeit zu stärken, wird eine zentrale Aufgabe der Wirtschaftspolitik sein. Dabei ist Sachsen-Anhalt schon ein gutes Stück voran gekommen. Das Glas ist mehr als halbvoll, aber es passt auch noch viel hinein.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: