Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Mindestlohn im Gastgewerbe

Halle (ots) - Im Grunde genommen, geht es wieder einmal um die berühmten zwei Seiten einer Medaille. Einerseits werden Kneipenpreise sicher anziehen, werden auch Jobs verloren gehen, werden sogar Betriebe aufgeben müssen. Andererseits dürften viele Mitarbeiter die Einführung des Mindestlohnes nur als überfällig und gerecht empfinden. Bringt die gesetzliche Neuregelung nun mehr Fluch oder mehr Segen - das bleibt vorerst abzuwarten. Sollten die Folgen des Mindestlohnes aber aus dem Ruder laufen, muss konsequent nachgebessert werden. Was sonst?

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: